Kampf dem Husten

Standard

Kaum ist der Winter auch hier angekommen, hustet das gesamte Zwergenhaus um die Wette.
In solchen Fällen komme ich gerne auf ein paar alte Hausmittelchen zurück, die meistens ganz gut helfen.
Natürlich sind das nur Selbsterfahrungen und keine medizinischen Ratschläge, die einen Arzt ersetzen!
Hustensaft ist ganz einfach und schnell gemacht. Dazu benötigt man nur einen schwarzen Rettich und Kandiszucker.
Vom Rettich wird oben eine Kappe abgeschnitten, anschließend wird der gesamte Rettich ausgehölt, bis nur ein ca. 1cm dicker Rand stehen bleibt. In das Rettichschwänzchen unten ein Loch hindurch stechen, damit der Saft aus dem Inneren ablaufen kann. Das Herausgeholte klein schneiden und mit etwa der gleichen Menge Kandiszucker vermischen. Anschließend wird die Mischung wieder in den Rettich zurück gefüllt. Was momentan nicht reinpasst, in eine. Schüssel geben und nach und nach einfüllen.
Den Deckel wieder aufsetzen und den gesamten Rettich auf ein Glas aufsetzen. Jetzt heißt es warten, bald tropft unten Hustensirup heraus. Ein Rettich ergibt ca. 100ml, sollte also für einige Hustenattacken reichen.
IMG_20140105_173255
Nachts mache ich den Zwergen gerne Honigwickel. Die Wickel wärmen zwar nicht selbst und sollten deshalb angewärmt werden, halten aber gut die Körperwärme und entspannen den Brustkorb. Körperwarm angelegt können sie die ganze Nacht angezogen bleiben.
Für einen DIY- Honigwickel brauche ich ein Baumwolltuch (zurechtgeschnittenes Mulltuch oder Kompresse), je nach Größe des Einzuwickelnden, für Babys und Kleinkinder ca. 10 x15 cm. Pro Kompresse einen Esslöffel Bienenwachs im Wasserbad schmelzen und das Tuch darin tränken. Anschließend auf einem Backpapier flach auslegen und trocknen lassen. Die fertigen Auflagen können in das Backpapier eingeschlagen bis zum Gebrauch aufbewahrt werden.
Nach den Erwärmen (Fön, Warmeflasche, Heizung…) wird die Auflage auf den Brustkorb gelegt. Ich lege darüber immer ein kleines Kissen gefüllt mit Heilwolle. Anschließend die Auflage mit einem Schal oder speziellen Wickeln befestigen. Wir haben dafür einen speziellen Wickel aus Baumwollplüsch genäht.
IMG_20140127_130931

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s