Ökorrekter Schreibtisch

Standard

Wir haben es geschafft: unser Schreibtisch ist weitgehend plastikfrei und es entsteht kaum Müll.
Nach und nach haben wir Stifte und Arbeitsgeräte aufgebraucht und durch plastikfreie Alternativen ersetzt. Klar, es gibt Dinge, die gibt es nicht ohne Plastik! Also werde ich hier keinen Holz Computer präsentieren oder ähnliches… aber es gibt viele Dinge, bei denen man tatsächlich problemlos Alternativen finden kann.
Kugelschreiber hatte ich zwischen den Plastikdingern einige aus Metall- die wurden immer wieder mit neuen Mienen bestückt und halten wesentlich länger als ihre Plastikkollegen. Neue Werbegeschenke lehne ich dankend ab.
IMG_20140203_114811
Der Füller ist ebenfalls aus Metall und wird mit Tinte aus dem Glas und einem Konverter- Ersatz für die gängigen Plastikpatronen immer wieder befüllt.
IMG_20140203_114946
Bleistifte kaufe ich nur ohne Lackierung und aus FSC-Holz, und die werden bis zum Schluss mit einer Bleistiftverlängerung aufgeschrieben.
Textmarker und Pinsel gibt es ebenfalls aus FSC- Holz und ohne Lackierung. Radiergummis sind pvc- und lösungsmittelfrei, Spitzer haben wir in diversen Größen aus Holz und Metall, die Messer können problemlos ausgetauscht werden.
IMG_20140203_115359
Anstatt Filzstiften haben wir Holzstifte, die auch mit Stifteverlängerungen aufgeschrieben werden. Verlängerungen gibt es sogar für Dickies.
IMG_20140216_55602
Der Wasserfarbkasten der Zwergin ist aus Metall, die Farben bestehen aus Pflanzenextrakten und pflanzlichem Bindemittel, die Näpfchen können einzeln ausgewechselt werden.
IMG_20140216_155203
Wachsmalstifte haben wir entweder im Metalletui oder in der Pappschachtel, sie haben keine Plastikhülsen und bestehen aus Bienenwachs.
IMG_20140216_155709
Lineale gibt es aus Holz, Bio- oder Recyclingplastik. Meine sind teilweise aus dem Nachlass meines Onkels und bestehen noch aus bedrucktem Metall.
IMG_20140203_115616
Die Schere hat keinen Plastikgriff, die Bastelschere der Zwergin hat einen Griff aus Recyclingplastik.
IMG_20140216_172414
Soviel erst mal zum Schreibtisch. Es gibt dort noch viele plastikfreie Dinge, aber erst mal reicht das. Die meisten Sachen wie auch Nachfüllmienen etc. bekommt man problemlos bei http://www.Memo.de , die auch problemlos alle aufgebrauchten leeren Materialien wieder zurücknehmen und wieder verwerten.

Advertisements

»

  1. Freut mich, wenn ich dir Anregungen geben konnte:-) Wir haben auf dem Schreibtisch noch ein paar. Baustellen, über die ich demnächst berichten werde, aber viele Dinge sind schnell und. Einfach umgestellt…:-) Viele Grüße

  2. ach toll! Ich ärger mich immer noch mit einer Packung Filzstifte rum, die ich vor Jahren mal gekauft habe. Und diese blöden Kullis, die nie funktionieren. Ich will mir schon ewig mal einen Satz schöner Holzkullis zulegen (die Metallkullis fühlen sich für mich nicht gut in der Hand an) und vergess es immer wieder. Dabei sind mir die Plastikdinger echt ein Dorn im Auge!
    LG Zora

    • Wir haben auch 3 Jahre dran gearbeitet, und es schleichen sich immer wieder Filzstifte oder so ein… gerade die Zwergin bekommt ständig diverses Mal zeug in Plastikdosen geschenkt… aber wenn mal die Tendenz stimmt, wird es nach und nach immer weniger! Und dieses ganze Billigzeug lehnen wir mitlerweile rigoros ab… mitlerweile gibt es nur noch einige wenige Baustelen! Der Tisch an sich schaut sehr schön aus ohne all das Plastikzeug:-)

      • Finde ich auch, der Schreibtisch sieht klasse aus 🙂 Ich werde weiter an mir arbeiten und hoffen, dass meiner bald auch so aussieht 🙂 Liebe Grüße, Eva

    • Hall, schön, dass du da bist:-) ich lese schon länger immer wieder mal bei dir rein, freut mich also umso mehr, dass ich dich nun auch als Leserin habe:-)
      Klar beantworte ich deine Fragen, gibts nie Anleitung, was ich tun muss, oder beantworte ich einfach und gebe dann weiter…
      Viele Grüse und danke für die Nominierung

      • Ah, hey! Jetzt les ich Torfkopf auch mal den Kommentar hier 😉 Genau so ist es gedacht. Du beantwortest meine Fragen, denkst dir neue aus (oder klaust bei mir und anderen ;)) und gibst sie an 5 Blogs weiter. Der typische Kettenbrief eben 😀

        Liebste Grüße,

        Nini

  3. Pingback: Die Sonntagsleserin KW 8 | widerstandistzweckmaessig

  4. Danke für den tollen Artikel – wo kann man denn die Stifteverlängerung und den tollen Farbkasten mit Farben aus Pflanzenextrakten kaufen? – liebe Grüße, Marlene

    • Hallo, danke, schon dass er dir gefällt:-)
      Beides gibts bei http://www.memo.de , die haben auch Ersatznäpfe für die Farben und nehmen die leeren Näpfchen zurück… Büromaterial kaufe ich dort sehr gerne ein, die haben immer wieder neue plastikfreie Ideen…
      LG

      • Oh cool, danke für den Link, da muss ich dringend mal Stöbern. Gerade die Schreib- und Pinselausstattung hat es mir angetan! Lg, Marlene

  5. Die Sachen sind doch auch viel schöner als Plastikkram.
    Allerdings haben auch Plastiksachen ein langes Leben. Ich benutze immernoch meine Kindergartenschere zum Basteln. Das ist über zwanzig Jahre her. Und da benutzt wird bis zum Ende bleibt auf unserem Schreibtisch noch eine Weile Plastik. Hab übrigens schonmal Laptopgehäuse aus Bambusholz gesehen! :o)
    Lieben Gruß!

    • Hier wird auch benutzt, bis die Sachen durch sind… oder jemand anders sie brauchen kann. Gerade Kinderscheren gibt es ja eher nicht plastikfrei… aber da es mir auch um die Giftstoffe im Plastik geht, kann es durchaus auch mal passieren, dass wir etwas entsorgen bzw weitergeben, das noch nicht aufgebraucht war.
      Viele Grüße

  6. What’s Happening i’m new to this, I stumbled upon this I have discovered It positively helpful and it has aided me out loads. I hope to contribute &amp help other users like its helped me. Good job. kcakkbebbbfd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s