Frühling

Standard

Auch im Zwergenhaus macht sich der Frühling auf den Weg… und wir haben die ersten Pflanzen ausgesät.
Für die Töpfe haben wir eine Topfpresse aus Holz verwendet, die ich geschenkt bekommen habe (ja, seit ich versuche plastikfrei zu leben, sind die Geschenke wesentlich kreativer und geistreicher als zuvor das obligatorische Teelicht:-) ). Um diese Töpfe herzustellen, wickelt man Zeitungstreifen um den Stempel und presst das ganze dann kräftig in die Form. Funktioniert ganz gut mit etwas Übung und im Gegensatz zu meinen letztes Jahr genutzen Klorollen fällt die Erde nicht einfach wieder unten raus.
IMG_20140301_161555
Allerdings bin ich noch nicht so ganz sicher, ob die in den Zeitungen enthaltene Druckfarbe so gut ist… da wir aber sowieso nur Zeitungen haben, wenn wir etwas darin ein gewickelt bekommen haben, werde ich wohl in Zukunft für die Töpfe Packpapier aufheben.
Die Pflänzchen können später direkt mit den Töpfen aus oder um gepflanzt werden, man erspart ihnen also den Stress des Umtopfens.
Um die Töpfe auf dem Fensterbrett bewässern zu können, habe ich mir im Winter auf dem Flohmarkt einige Auflaufformen besorgt, in denen nun die Töpfchen nebeneinander stehen und ich sie ganz einfach gießen kann.
IMG_20140301_172419
Wichtig beim Kauf von Blumenerde ist, dass diese torffrei ist. Leider bestehen normale Blumenerden immer noch zum großen Teil aus Torf, auch torfarme Produkte haben immer noch einen Anteil von meist mehr als 50% Torf. Also genau hinschauen und torffreie Erde besorgen! Einkaufstips und Infos kann man sich auf der Seite des Bund Natur holen: http://www.bund.net/index.php?id=15401
Nun heißt es warten, bis Tomaten, Paprika und Co. zu keimen beginnen. Die Auflaufformen kann man dabei übrigens gut als Gewächshaus benutzen, indem man einfach eine um dreht und über die andere stülpt.
Der Zwerg fand die Presse schon mal sehr lecker, mal schauen, was er im Sommer zum Ergebnis sagt:-)
IMG_20140301_163839

Advertisements

»

  1. Das finde ich ja voll genial!!!

    Habe ich gleich weiterzeigen müssen, weil meine Schwiegereltern ja einen Garten haben, wo wir auch sehr viel abbekommen.

    Aber mal ganz leise laut gedacht – könnte man da nicht auch einfach Mehlsäcke oder Zuckersäcke aus Papier verwenden?

    Wahrscheinlich sind die zu groß im Durchmesser. Vielleicht die kleineren Säcke für 500 gr… *grübelgrübelgrübel*

    Danke für den tollen Beitrag!

    lg
    Maria

  2. Um, helf mir mal auf die Sprünge:-) Mehlsäcke… sind die nicht riesig? Oder wieder deutsch-österreichischer Sprachwirrwarr?:-) Klar geht auch alles mögliche andere, ich habe letztes Jahr eben Klorollen genommen… der Kreativität sind da wenig Grenzen gesetzt:-) aber da ich die Presse nun habe, musste sie auch ausprobiert werden.
    Viele Grüße

  3. Die Topfpresse ist klasse! Ich frage mich nur gerade, ob das Papier nicht irgendwann schimmelt? Und wie halten die Enden zusammen? Fragen über Fragen…:-)

  4. Ich werde später berichten, ob was schimmelt… habe das erste mal ausprobiert und da leider noch keine Erfahrungswerte. Allerdings pflanze ich schon länger in Klorollen da hat bisher nichts geschimmelt… sollte ja vom Prinzip ähnlich sein. Das Zeitungspapier muss unten überstehen, dann wird es um gefaltet und in die Form gedrückt, so dass der Boden relativ stabil ist. Spazierengehen würde ich damit nicht, aber mit Erde drin kurz umstellen geht gut, im Gegensatz zu Klorollen, die da stehen bleiben mussten, wo die Erde rein gefüllt wurde:-) Angeblich durch wurzelt die Zeitung auch gut… mal sehen!
    Lg

  5. Ich kann mir gar nicht so richtig vorstellen, wie das mit der Presse geht, hört sich aber toll an! Hast du vielleicht zufällig eine Videokamera? 😉 Oder ich komme mal mit den kandierten Hanfnüssen vorbei und du zeigst es mir einfach life 🙂

    • Jaja grätsch du nur:-) und dann bekomme ich wegen dir keine Hanfnüsse:-)
      Ich habe gerade auf Pinterest auch gesehen, dass man die Dinger aus Zeitung ganz einfach falten kann… suche nur noch nach her verständlichen Anleitung, dann gibts den Link…

  6. Pingback: Die Sonntagsleserin KW 10 | widerstandistzweckmaessig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s