Plastikfrei kochen

Standard

Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einer plastikfreien Pfanne. Töpfe sind ja meist aus Edelstahl, aber Pfannen sind häufig aus Aluguss, womit ich ebenso wenig einverstanden bin wie mit diversen Beschichtungen dieser Pfannen.
Eine mögliche Alternative ist eine reine Edelstahl- oder Gusseisenpfanne. Wir haben beides zu hause und kochen auch mit beiden Pfannen- allerdings sind die in ihrer Handhabung ziemlich eigen.
Jetzt haben wir die perfekt Lösung gefunden: Emaillepfannen.
Die Emaillepfanne ist sehr einfach zu handhaben, für eigentlich alles zu gebrauchen, es brennt kaum an und sie ist einfach zu reinigen.
Zusätzlich werden Emaillepfannen schneller heiß und brauchen deswegen weniger Energie. Perfekt:-)
Und damit dann auch wirklich alles perfekt ist, hat unsere neue Lieblingspfanne auch noch einen Holzstiel!
IMG_20140131_103444
Zu bekommen sind diese Pfannen z.B. hier: http://www.emaille24.de/kochen-und-braten/pfannen?p=6

Advertisements

»

  1. Das ist die Pfanne in unserem Haushalt, die wir nun schon seit annähernd 20 Jahren besitzen. Alle anderen sind bislang den Weg allen Irdischen gegangen. 🙂

  2. ach, super Tip! Ich hab unsere doofe Teflonpfanne auch schon auf der Abschussliste stehen, aber sowohl mit der Gußeisernen, als auch den Metallpfannen komm ich nicht gut klar. Da merk ich mir gerne deine!
    LG Zora

  3. Hallo zusammen 🙂
    Im Rahmen eines Uniprojektes beschäftigen wir uns jede Woche mit einem neuen Verzicht. Diese Woche versuchen wir auf Plastik und jegliche Form desselbigen zu verzichten. Es war sehr spannend, die verschiedenen Alternativen und Erfahrungsberichte zu lesen. Es würde uns sehr freuen, wenn ihr auf http://www.g0ldenb33-4.de einmal vorbeischaut.

    Liebe Grüße
    Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s