Familien brauchen Hebammen

Standard

Am kommenden Montag, den 5.5. ist Tag der Hebamme. Aus diesem Grund finden am Montag deutschlandweit Demonstrationen und Mahnwachen statt.
Die Politik ist weit davon entfernt eine akzeptable Lösung zu unterbreiten. Deshalb müssen wir auch weiterhin versuchen, auf das Problem aufmerksam zu machen.
Hier findet ihr eine Liste aller Mahnwachen und Demonstrationen: http://www.hebammenunterstuetzung.de/aktionen/
Einige sehr schöne Aktionen findet ihr auch hier: http://www.kidsgo.de/hebammenprotest/finanzielle-situation-der-hebammen-verschaerft-sich.php
Wer z.b. keine Zeit hat, sich an einer Demo zu beteiligen, kann mit vielen kleinen Herzen auf die Problematik aufmerksam machen.
Eine sehr schöne Idee ist die längste Nabelschnur der Welt. Den Vordruck für eine Seite zum Selbstgestalten für das eigene Kind findet man dort ebenfalls.
IMG_20140502_101957
Nochmals ausführliche Informationen über die Auswirkungen der bald fehlenden Haftpflichtversicherung von Hebammen finden sich in diesem sehr schön geschriebenen. Blogbeitrag: http://geborgen-wachsen.de/2014/04/11/frauen-geht-auf-die-strasse-geburt-ist-ein-thema-fuer-alle-frauen/#respond
Wir alle sind gefragt, uns für die Hebammen einzusetzen. Auch wer keine Kinder bekommen möchte oder kann oder bereits welche hat… wir alle haben Freundinnen, Töchter, Schwestern, die eine Hebamme brauchen… jetzt oder in Zukunft.

Advertisements

»

  1. Super, vielen Dank für den Hinweis! Hab auch gleich bei mir Werbung für gemacht! MIch macht das total fuchsig, dass Hebammen als Nischenthema behandelt werden, als ob die nur für gerade aktuell Schwangere wichtig wären. Deshalb hoffe ich auf ganz viele Männer und ältere Teilnehmer bei den Demos.
    LG Zora

  2. Ich kämpfe auch immer wieder in Diskussionen gegen Kommentare wie“Betrifft mich nicht (mehr)!“ Aber es ist eben kein Nischen Thema, Geburten gehen die ganze Gesellschaft an, Kinder sind unsere Zukunft! Schön dass du bei dir auch noch mal auf die aktuelle Situation hingewiesen hast!
    Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s