Kratz-Spaß

Standard

Ich habe vor kurzem ein Paket bekommen, das mit ziemlich vielen Papp-Platten ausgestopft und gepolstert war. Nach dem ersten Unmut über das viel zu große Paket und die damit massig entstandenen Lücken, die mit diesen Platten ausgefüllt werden mussten, habe ich überlegt, was ich mit all diesen gleich großen Platten wohl anfangen kann…
Zurücksenden war irgendwie keine Alternative, denn ein Rießenpaket voller “ Müll“ durch Deutschland schicken ist auch nicht wirklich ökologisch. Also hab ich mich bei der Firma nur per Mail beschwert und mit den Platten gebastelt.
IMG_20140909_125416
Herausgekommen ist ein Kratzquader für die beiden Tiger. Solche Kratzbretter aus Pappe gibt es in allen möglichen Formen in Zooläden zu kaufen. Da das ganze aber ja Stück für Stück zerlegt und zernagt wird, habe ich dafür bisher nie Geld ausgegeben… ist ja quasi eine Art Wegwerfprodukt;-) Nachdem nun aber die vielen Platten ansonsten auch weggeworfen worden wären, haben diesmal die Katzen etwas bekommen!
IMG_20140909_130330
Ich habe alle Platten mit der gleichen Seite aufeinander geleg und mit Papierklebeband umwickelt.
Die beiden Kater lieben es, einer liegt gerade grundsätzlich darauf, schläft, kratzt daran herum oder nagt an den Kanten.
Zumindest haben die beiden jetzt noch was von, und das Ganze wanderte nicht direkt in die Papiertonne!
IMG_20140910_080525

Advertisements

»

  1. Eine schöne Idee. 🙂

    Viel zu große Kartons stören mich ebenfalls oft… Vor allem, wenn sie so unnötig sind. Mir ist mal passiert, dass ich eine Bestellung aufgab, die mehrere Objekte umfasste. Ein Teil kam in einem Karton, der zu groß war – ein Objekt kam in einer einzelnen Verpackung – am selben Tag mit dem selben Zusteller. (Die Absender-Adresse war ebenfalls identisch.) Sehr komisch, manchmal.

    • Ich hatte vor kurzem einen Disput mit solch einem Versender- der mir versucht hat klar zu machen, dass es nachhaltiger ist, nur eine Größe Kartons zu ordern und zu lagern, da man dann nicht unterschiedliche Größen hat, die schlechter auf einer Palette zu transportieren und zu lagern seien… ich habs leider nicht verstanden! 😉

      • Hm… Ich kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass kleine Bestellungen so selten sind…. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s