Give away

Standard

Von jeder Geburtstagsfeier kommt die Zwergin mit einer kleinen Tüte nach Hause. Die gibts überall zu mehreren abgepackt und in allen Motiven passend zum Moto der Party zu kaufen. Elfen, Feen, Piraten, Pferde…

Letztes Jahr dachte ich ja, wir brauchen  so Tütchen gar nicht, da wir nicht viele Geschenkchen mitgeben werden… allerdings basteln wir immer gemeinsam, und das Ende war, dass niemand mehr seinen angelutschten Lollie, sein Gebasteltes und den beim Spiel bekommenen Aufkleber mehr fand…

Also auf ein Neuse, dieses Jahr mit Tütchen!

Natürlich kamen mir diese kleinen Plastiktüten nicht ins Haus. Nachdem ich Selberbasteln dank Zeitmangel schnell wieder verdrängt hatte, kam mir die Idee, Butterbrottüten zu verwenden. Die gibt es in einigen Läden sogar in Karton verpackt.

Wir haben auf jede Tüte den Namen eines Gastes geschrieben und sie mit  einem Aufkleber verziert, damit die Kinder ihr Tütchen schnell wiedererkennen. Wer wollte, konnte seineTüte im Laufe der Feier noch bemalen.

Die Tüten haben gut funktioniert, am Ende hat tatsächlich  jedes Kind sein eigenes Gebasteltes und die eigenen Gummibärchen mit nach Hause genommen!

IMG_20150324_144415

IMG_20150324_161815

Advertisements

»

    • Das ist auch eine schöne Idee! Wir wollten die Beutelchen auch zuerst bemalen lassen, aber dann hatte die Zwergin doch einen anderen Bastelwunsch…
      Aber das Namenstempeln werde ich ihr nächstes Jahr vorschlagen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s