Zero waste im Zwergenhaus

Standard

Im Rahmen der Open space zero waste challenge versuche ich mich nun seit 3 Tagen an absoluter Müllfreiheit. Ich habe ja lange überlegt, ob die Challenge für uns in dieser Woche überhaupt Sinn macht, und stelle nun fest: ja, macht Sinn! Sehr viel sogar! denn wie bereits im Vorfeld geschrieben, ist allein die Tatsache, dass ich mich aktiv und bewusst mit unserem Müll beschäftige, sehr lehrreich.

Jedes Mal, wenn ich unsere Tonne an die Straße zur Abholung bringe, bin ich geschockt über die Menge, die trotz allem zusammenkommt. Und jedes Mal wundere ich mich darüber!

Ich habe manche Dinge von vornherein aus der Challenge ausgeschlossen: Katzenfutterdosen und Katzenstreu, da ich das momentan nicht anders hinbekomme. Und ich muss nun feststellen, dass tatsächlich die Dosen unsere gelbe Tonne immer wieder gut füllen! Die alternative Katzenernährung ist nun also in meiner Dringlichkeitsliste einige Punkte nach oben gewandert.

Ich habe es in den 3 Tagen leider nicht geschafft, einen Nulltag hinzulegen, habe aber auch festgestellt, dass einiges des anfallenden Mülls Altlasten sind oder nicht direkt von mir stammt.

Und ich habe tolle neue Alternativen gefunden. So habe ich heute zufällig einen Laden gefunden, der gebrauchte Eierkartons zurücknimmt und Apfelessig in Pfandflaschen verkauft. Und weil ich schon so erfolgreich war habe ich gleich noch im Laden nebenan einen langen Plan in die Tat umgesetzt und nachgefragt, ob sie auch in mitgebrachte Gefäße füllen- ab sofort bekomme ich nun also auch meine Gewürze ohne Verpackung.

IMG_20150529_150951

Vieles, das in unserem Mülleimer landet, wird vom Besuch mitgebracht. So habe ich mich heute umso mehr gefreut, als eine Freundin vorbei kam und für die Zwerge direkt im Laden, wo sie hergestellt werden in eigene Gläser abgefüllte Bonbons mitgebracht hat.

IMG_20150529_125458

Mir hat die Challenge also jetzt schon neue Einkaufsmöglichkeiten und viele neue Ideen und Anregungen gebracht.

Hier gibts meine bisherigen Müllberichte:

https://openzerowaste.wordpress.com/2015/05/27/zero-waste-im-zwergenhaus-tag-1/

https://openzerowaste.wordpress.com/2015/05/28/tag-2-im-zwergenhaus/

https://openzerowaste.wordpress.com/2015/05/29/3-tag-im-zwergenhaus/

Tolle Ideen und viele Interessante Beiträge anderer Teilnehmer finden sich hier:

https://openzerowaste.wordpress.com/

 

Dieser Beitrag wandert direkt zur Blogparade {EiNab}:

https://gruenezwerge.wordpress.com/2015/05/09/blogparade-im-mai-einab/

 

Advertisements

»

  1. Pingback: 3.Tag im Zwergenhaus | Open Zero Waste Challenge

  2. Auch ich bin immer wieder erschüttert über die Menge Müll, welche bei uns (2 Personenhaushalt-Oma&Opa) anfällt, obwohl ich zum Beispiel für den Einkauf von Gemüse und Obst einen Korb mitnehme. Alles andere bekomme ich in unserer Umgebung ( auch beim Bio-Bauern) nur abgepackt.Mit den Gewürzen, welche du hast umfüllen lassen, hast du , wenn ich das richtig verstanden habe, den Müll der sonst in deiner Tonne gelandet wäre in die Tonne des Geschäftes praktiziert. Es wurde also eigentlich kein Müll eingespart. Oder sehe ich das verkehrt?

    • Hallo. Die Gewürze sind in großen Kübeln u d werden vor Ort entweder in kleine Plastiktütchen oder in mein mitgebrachtes Gefäß verpackt. Bisher war ich mir eben nur nicht sicher, ob die Tütchen schon ab Lager gepackt werden oder ob loses Gewürz auch im Laden vorhanden ist- ich hoffe also, dass nicht viele kleine Tütchen zuerst in den Kübel gekippt werden, um dann lose Gewürze im Eimer zu präsentieren 😉

  3. Pingback: Das Linkfest geht weiter: {EiNab} geht in die dritte Runde | Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s