Schlagwort-Archive: Ostheimer

Weihnachtlich

Standard

Wie jedes Jahr haben wir im Wohnzimmer die Krippe aufgebaut. Als ich klein war, hatte ich Krippenfiguren aus Plastik. Und wenn ich mich auf den Weihnachtsmärkten so umschaue, dann sind diese Figuren wohl immernoch weit verbreitet.

Als die Zwergin auf die Welt kam, wollte ich auch eine Krippe für sie, allerdings war klar, meine früheren Plastikfiguren werden es nicht. Mit den Figuren von Holztiger habe ich erst mal eine schöne, nicht ganz so teure Alternative aus Holz gefunden. In den letzten Jahren kamen dann einzelne, besondere Figuren von Ostheimer wie der Nikolaus oder die schwangere Maria auf dem Esel dazu. Andere fanden von Flohmärkten zu uns.

Und einige habe ich in den letzten Jahren selbst gemacht. Da der frühere Holztiger- Lagerverkauf bei uns ums Eck war, haben von dort einige unfertige Rohlinge zu uns gefunden, die ich teils noch geschliffen und dann bemalt habe.

Holzfiguren bemalen

Ein paar Figuren habe ich komplett selbst gemacht, indem ich aus Restholz die Figuren ausgesägt, geschliffen und ebenfalls bemalt habe. Da die Zwerge beide bereits aus dem Alter heraus sind, in dem sie die Figuren in den Mund stecken, bemalte ich die Figuren einfach mit Wasserfarben. Anschließend habe ich sie mit einer Mischung aus Bienenwachs und Mandelöl eingerieben.

DIY- Krippenfiguren

Den Krippenstall hat der Zwergenopa für die beiden gebaut. Während des Jahres wird er im Kinderzimmer als Bauernhof oder Puppenhaus bespielt, zu Weihnachten wird es der Krippenstall.

Zusätzliche Deko wie z.B. Bäume sind auch schnell selbst au Holz ausgesägt.

IMG_20141224_170641

Nun steht wieder alles bereit für Maria und Josef, die auf ihrem Weg fast angekommen sind.

IMG_20141224_170630

IMG_20151211_200110

IMG_20141224_170719

Mit diesem Beitrag nehme ich an unserer Blogparade EiNab im Dezember und Praktisch. Plastikfrei. Leben. teil.

Werbeanzeigen

Plastikfreies Kinderzimmer

Standard

Gerade im Kinderzimmer türmen sich häufig wahre Plastikberge auf. Die Kleinen sind überall umgeben von den bunten Plastikdingen und manche Sachen werden tatsächlich auch gerne und ausgiebig bespielt.
Zu den Dingen, die wohl jedes Kind gern bespielt, gehören Tierfiguren. Die gibt es zu Hauf von diversen Anbieten von Billig bis Teuer in allen Größen und Farben.
Gerade hier lege ich aber großen Wert darauf, dass die Figuren plastikfrei sind da beide Zwerge ihre Tiere wirklich häufig in der Hand halten und gerne auch mal in den Mund stecken.
Leider sind hochwertige Holzfiguren auch nicht gerade billig, jedoch finden sich auf fast jedem Flohmarkt Tiere, die man dann zwar auch nicht hinterhergeworfen bekommt‘ deren Preis aber angemessen und im Vergleich zu diversen Marken- Plastik- Tieren auch nicht höher ist.
IMG_20141119_203240
Die meisten unserer Tiere stammen tatsächlich vom Flohmarkt, wobei wir auch das große Glück hatten, eine Zeitlang in der Nähe des Holztiger- Lagerverkaufs zu wohnen- dort gab es immer Figuren zweiter Wahl für wenig Geld oder „Verletzte“, die wir gegen das Versprechen mitnehmen durften, sie gesund zu pflegen. So tummeln sich bei u ns Vögel mit gestutzem Schnabel, Tiere mit gestutzem Gehörn oder Elefanten mit zu kurzem Rüssel… alles Tiere, die beim Verarbeiten kaputt gingen und nicht mehr verkauft werden konnten, aber mit ein bischen Sägen und Schleifen wunderbar verarztet werden konnten. Auch Ostheimer soll übrigens einen tollen Fabrikverkauf haben.
IMG_20141119_203133
IMG_20141119_203023
Hin und wieder findet auch ein Tier von einem Kunsthandwerkermarkt zu uns, und viele Figuren sind selbst gemacht, wie z.B. die Schlittenhunde der Zwergin:
https://gruenezwerge.wordpress.com/2014/03/17/holztiere-diy/
IMG_20141119_203453
Zu einem ordentlichen Bauernhof oder Zoo gehören aber nicht nur die Tiere, sondern eben auch der Bauernhof und Zäune. Beides hat sich die Zwergin von ihren Opas gewünscht, und beide sind ihrem Wunsch nachgegangen und haben schwer gewerkelt, um das Gewünscht zu bauen: Der Stall ist nun seit fast 3 Jahren im Dauereinsatz, er wird immer wieder umfunktioniert. Mal Bauernhof, mal Puppenstube, zu Weihnachten der Stall, je nachdem, was gerade gebraucht wird.
IMG_20141119_202503
https://gruenezwerge.wordpress.com/2013/12/24/frohe-weihnachten/
Das neueste Werk des anderen Zwergenopas sind ein Satz Zäune, die einzeln gestellt werden können, je nachdem, wie sie gerade gebraucht werden.
IMG_20141119_175511
IMG_20141119_175538