Schlagwort-Archive: Schulanfang

Schulanfang

Standard

Nächste Woche beginnt für die Zwergin die Schule. Endlich! Neben einigen anderen Dingen ist ihr natürlich Ihre Schultüte sehr wichtig. Als wir vor ein paar Monaten anfingen, darüber zu sprechen, wie ihre Schultüte wohl aussehen sollte, kam sie mit meiner alten Schultüte von Oma zurück. Die hatte mein altes Ding doch tatsächlich aufgehoben…

img_20150530_104522

Ziemlich schnell waren wir beide uns einig, dass sie meine Schultüte nehmen möchte, nachdem ich sie etwas gepimpt hätte…

Die Tüte selbst ist mit rot gepunktetem Stoff bezogen, der bleiben durfte. Die roten Bordüren, das Bild und den Stoff oben zum Verschließen, der leider nicht mehr schön war, habe ich abgemacht.

Da die Zwergin sich ein Einhorn auf der Tüte gewünscht hat, habe ich einen Stoffaufnäher besorgt, der nun mittig die Tüte ziert.

Im Stoff-Fundus fand ich einen alten roten Stoffrest, der recht gut zum gepunkteten der Tüte passte. Daraus habe ich einen Überzug für die recht ramponierte Spitze genäht und auch an den oberen Rand dürfte dieser Stoff. Der Rest dient nun dem Einhorn als Unterlage.

 

img_20160906_115148

img_20160906_115131

Die weiße Rüschenborte stammt vom Flohmarkt und hat schon recht lange auf einen passenden Einsatz gewartet.

img_20160906_114937

Zum Verschließen gab es früher eine Kordel mit Pappherzen daran. Die durften bleiben, allerdings habe ich die „Schleife“ noch aufgehübscht durch eine weitere Kordel mit gehäkelten Herzen daran und einigen farbigen Holzperlen mit Zwergins Namen. Die rote Borte, die früher auf der Tüte klebte, dient nun als Verschluss, aus einem Stückchen des alten Stoffes habe ich Knöpfe gemacht, mit deren Hilfe das ganze zugeknotet und schnell geöffnet werden kann.

img_20160906_114915

img_20160906_114841

Nun ist meine alte Schultüte also bereit für die nächste Runde und darf nächste Woche, 30 Jahre später ein zweites Mal mit in die Schule. Die Zwergin zumindest ist glücklich über ihre Schultüte und kann ihren ersten Schultag kaum erwarten.

img_20160906_115156

 

Und weil ich das Bild auf meiner alten Tüte wirklich toll fand und es nicht entsorgen wollte, habe ich es kurzerhand auf eine Eckspannmappe geklebt. So wurde aus einer bereits vorhandenen einfachen Mappe eine individuelle und mädchenhafte Hausaufgabenmappe.

img_20160906_131256

Ich bin diesen Monat Gastgeberin unserer Blogparade „EiNab- Einfach nachhaltig besser leben“ und freue mich deshalb über eure Beiträge, die ihr hier auf unserem Blog verlinken könnt.

Advertisements

Heftumschläge plastikfrei

Standard

Während wir hier gerade Pfingstferien haben, geht es in einigen anderen Bundesländern bereits auf die Sommerferien zu. Und nach den Sommerferien beginnt wieder ein neues Schuljahr mit neuen Heften und neuen Umschlägen…

Da ich Lehrerin bin, beschäftigt mich das Thema Schule ohne Plastik sowieso ständig, dieses Jahr aber umso mehr, als auch die Zwergin bald ein Schulkind sein wird.

Heftumschläge sind dabei immer ein ganz wichtiges Thema: die gibt es nämlich kaum ohne Plastik.

Lehrer sind sehr wählerisch, da die Umschläge stabil und natürlich gerade für Schulanfänger farblich unterscheidbar sein sollen und ausreichend Wiedererkennungswert besitzen müssen, so dass nicht 25 Kinder nachfragen, welches Heft gemeint ist, sondern sofort allen klar ist: das ist das große blaue Heft.

Sylvia Manhart von minouki hat nun den Plastikumschlägen den Kampf angesagt.

Gemeinsam mit ihrem Mann stellt sie Umschläge aus stabilem 250g starkem Recyclingpapier her. Die Umschläge werden regional in einer Druckerei mit wasserbasierten Ökofarben gedruckt und noch von ihr mit lösungsmittelfreiem Kleber zu hause geklebt.

Momentan sind die Umschläge in DinA4 in 4 verschiedenen Farben zu bekommen.

IMG_20160514_115842

Die Farben sind klar und eindeutig zuzuordnen, aber mit dezenten Mustern schön gestaltet. Das Papier ist dick genug, dass das Heft auch bei starker Benutzung geschützt ist und bei normalem, achtsamen Umgang ein Schuljahr problemlos überstehen sollte.

Die Zwergin ist begeistert von den Heftumschlägen und würde sie am liebsten sofort um alle Malbücher binden. Gerade die Muster treffen voll ihren Geschmack.

IMG_20160518_101909

IMG_20160518_101840

Sylvia hat nun ihr Projekt in der Crowdfunding- Plattform „Startnext“ eingestellt, um Geld zu sammeln für eine Blaue- Engel- Zertifizierung und weitere Farben und Größen.

Ein wirklich unterstützenswertes Projekt, und ich hoffe, dass es bald viele weitere Farben und Umschläge in DinA5 geben wird!

Und wer jetzt wie die Zwergin gerne selbst einmal die tollen Umschläge testen will, der hat die Chance, hier so ein schönes Set zu gewinnen. Dazu müsst ihr einfach nur bis Freitag, den 3. Juni bis Mitternacht unter diesem Beitrag kommentieren und mir erzählen, was ihr versucht, um den Schulranzen plastikfrei zu halten. Unter allen Kommentaren verlose ich dann am Samstag ein Set dieser tollen Umschläge. Der Gewinner wird von mir in den Kommentaren erwähnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Mit diesem Beitrag mache ich bei unserer Blogparade {EiNab} mit.