Schlagwort-Archive: Sicherung

Gesichert IV

Standard

Es wird so lagsam doch endlich wieder besseres Wetter und die Zwerge halten sich viel draußen auf. Bis letztes Jahr hatte ich ein Schaumgummi-U, das ich zur Sicherheit gegen zufallende Türen und eingeklemmte Finger über die Terassentür klemmen konnte. Nachdem nun aber alle Weichmacher heraus waren und das Schaumgummiding zerbröselt ist, musste was Neues her.

Nach diversen Versuchen wie über die Tür geworfene Handtücher kam ich endlich auf das Naheliegende: Der innere Türgriff und der äußere Knauf mussten irgendwie verbunden werden. Da der Rolladen recht eng an der Tür entlang geht und deshalb außen keine normalen Knaufe oder Griffe angebracht werden können, da diese zu tief wären, haben wir einfach einen kleinen Knopf angeschraubt. Dieser ist allerdings zu klein, um ein Handtuch oder ähnliches wie um den Türgriff herumlegen zu können…

Schließlich fiel mir ein dickes, recht stabiles Juteseil in die Hände. Dieses Seil habe ich nun innen um den Türgriff gebunden, wo es auch bleiben kann und nicht jedes Mal erst gesucht werden muss. Bei Bedarf wickle ich nun eine lange Schlaufe einfach außen um den Knopf. Durch das dicke und robuste Seil kann die Tür bei leichtem Luftzug oder im Spiel nicht mehr komplett zufallen und kleine Zwergenfinger sind vor dem Einquetschen geschützt. Auch muss ich keine Angst mehr haben, dass der Zwerg im Spiel die Tür schließt und den Griff verstellt, während er innen ist und ich draußen…

IMG_20160514_150822

IMG_20160514_150832

IMG_20160514_155359

Mit diesem Beitrag nehme ich bei unserer monatlichen Blogparade {EiNab} teil.

 

Werbeanzeigen

Gesichert II.

Standard

Der Zwerg räumt aus und dabei ist er erstaunlich flink. Während ich noch mit dem Einräumen des einen Schrankes beschäftigt bin hat er schon die nächste Türe entdeckt…
Eine sehr einfache aber effektive Möglichkeit, Schrankgriffe plastikfrei zu sichern sind Karabinerhaken. Die beiden hier hatte die Zwergin bisher an ihrer Trinkflasche und der Kindergartentasche, jetzt habe ich sie mir für ein paar Wochen ausgeliehen.
IMG_20140716_125615
Funktioniert, schont meine Nerven und ich habe keinerlei Neues gebraucht oder Müll verursacht.

Gesichert!

Standard

Der Zwerg wir immer mobiler, und jeden Tag entdeckt er Neues.
Vor einigen Tagen hat er entdeckt, wie man Schranktüren öffnet und natürlich ausräumt. Höchste Zeit also, um die Türen kindersicher zu machen.
Die Schränke und Schubladen, die gefährliche Dinge wie Messer oder Putzmittel enthalten, sind noch von der Zwergin mit innenseitigen Riegeln gesichert, die sie bis heute nicht aufbekommt.
Viele Schränke aber, die nichts gefährliches enthalten, habe ich damals mit diversen Riegeln und Sicherungen verschlossen, die es überall zu kaufen gibt.
Natürlich sind diese Dinger aus Plastik, aber aus Mangel an Alternativen habe ich sie damals mitgenommen und an die Schränke geklebt.
Seitdem ärgere ich mich fast täglich darüber, denn alle diese selbstklebenden Verschlüsse, die ja speziell für Schränke gemacht wurden, die man nicht anbohren kann, haben ihre nicht zu entfernenden Spuren hinterlassen!
Meistens haben sie nur kurze Zeit einem daran rüttelnden Kleinkind stand gehalten, und früher oder später sind immer das eine oder andere Stück abgefallen, so dass der Verschluss nicht mehr zu benutzen war…
IMG_20140629_195328
Die Klebestreifen, die ja die Plastikverschlüsse nicht festgehalten haben, kleben bis heute am Holz leider bombenfest, und selbst wenn ich sie erfolgreich entfernen konnte, haben sie Schatten am Holz hinterlassen.
IMG_20140629_195055
Also war klar, dass diese Plastikdinger nicht mehr an die Schränke kommen. Leider ist es nicht wirklich leicht, Alternativen zu finden, und so bin ich besonders stolz darauf, dass ich diese sehr naheliegende und einfache Lösung entdeckt “ habe!
Die beiden Griffe der Flügeltüren wurden ganz einfach mit einer Kordel über Kreuz umschlungen, und wenn ich den Schrank öffnen will, wird die Kordel an einer Seite vom Griff heruntergeholt. Die Kordel darf dazu nicht zu eng sein, damit man sie noch über den Knauf bekommt, aber auch nicht zu weit, damit der Zwerg sie nicht auch einfach ab streifen kann.
IMG_20140629_195110
Funktioniert für diese Art von Schrank mit zwei Knäufen und Flügeltüren wunderbar!
Für einzelne Türen und Schubladen bin ich weiterhin auf der Suche nach einfachen und guten Lösungen, ich freue mich also über eure Tipps…